Informationsaustausch mit Beginn der Verpackungsentwicklung

Bei Henkel setzen wir unsere Kunden und Geschäftspartner in den Mittelpunkt unseres Handelns und beschäftigen uns intensiv mit ihren Anforderungen sowie den wichtigsten Fragen, denen sich die Branche gegenübersieht. Auf dieser Seite haben wir wichtige Fragen und Antworten zusammengestellt, die darauf abzielen, Ihre Verpackungsprozesse zu optimieren. Profitieren Sie von unserem umfassenden Entwicklungs-Knowhow und vertiefen Sie Ihr Verständnis über Kernthemen der Lebensmittelverpackungssicherheit.

Bei Henkel teilen wir unsere Klebstoffkompetenz mit Verarbeitern, Verpackungsentwicklern und Experten für Lebensmittelsicherheit bereits mit Beginn der Verpackungsentwicklung. Dieses Knowhow ist wertvoll, da jede einzelne Verpackungskomponente ein komplexes Wissensgebiet ist. Eine enge Zusammenarbeit und ein regelmäßiger Austausch zu Themen der Sicherheit von Lebensmittelverpackungen sind daher entscheidend. Zu den Kernfragen zählen:

  • Wie ist die endgültige Verpackungszusammensetzung?
  • Um welche Art von verpacktem Lebensmittel handelt es sich?
  • Was sind die gesetzlichen Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit?
  • Welches sind gesundheitsrelevante Chemikalien?

Wir verstehen es als unsere Aufgabe, unseren Kunden Klarheit und Transparenz zu bieten – darüber, was es bei Klebstoffen und Beschichtungen aus gesetzlicher Sicht zu beachten gibt. Des Weiteren unterstützen wir unsere Kunden bei der Suche nach der richtigen Lösung aus unserem Produkt-Portfolio.

Erfahren Sie mehr über die Wahl sicherer Materialien!

Die Gesetzgebung zur Lebensmittelsicherheit ist sehr komplex. Während viele Gesetze und Vorschriften hinsichtlich Lebensmitteln existieren, gibt es auch eine spezielle Gesetzgebung zum Lebensmittelkontakt, die ständigen Änderungen unterworfen ist. Auf europäischer Ebene sind die wichtigsten Verordnungen:

  • Rahmenverordnung (EG) Nr. 1935/2004
  • GMP-Verordnung (EG) Nr. 2023/2006
  • Kunststoff-Verordnung (EU) Nr. 10/2011

Diese Verordnungen umfassen folgende Kernthemen:

  • Materialien mit Lebensmittelkontakt
  • Absichtlich hinzugefügte Substanzen (IAS – Intentionally Added Substances)
  • Unbeabsichtigt eingebrachte Stoffe (NIAS – Non-intentionally Added Substances)
  • Migration und Migrationstests
  • Risikobewertungen
  • Kunststoffe im Lebensmittelkontakt
  • Gesamtmigrationsgrenzwerte (OML – Overall Migration Limits)
  • Spezifische Migrationsgrenzwerte (SML – Specific Migration Limits)
  • Qualitätskontrolle & Qualitätssicherung    

Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um von unserem fundierten Wissen über diese und weitere Themen im Zusammenhang mit sicheren Lebensmittelverpackungen zu profitieren.

Migration, der Stofftransfer von der Verpackung in das Lebensmittel und umgekehrt, spielt bei Lebensmittelverpackungen eine wesentliche Rolle. Alle Verpackungsmaterialien, z. B. die Pappe, die Druckfarbe oder der Klebstoff, aber auch die Umgebung, können zur Migration beitragen. Diese Wechselwirkung kann zu einer Kontamination führen, die einen Qualitätsverlust des verpackten Lebensmittels nach sich ziehen kann – und sie kann das Lebensmittel sogar ungenießbar machen. Um ein solches Szenario zu vermeiden, sollte die Migration auf ein Minimum reduziert werden. Es gibt viele Möglichkeiten, die Lebensmittelsicherheit durch eine Beeinflussung der Migration zu erhöhen.

Faktoren, die die Migration beeinflussen, sind:

  • Klebstoffauftragsmenge
  • Menge an migrationsfähigen Substanzen
  • Art und Struktur der Verpackung
  • Art des Füllguts
  • Lagertemperatur
  • Lagerzeit
  • Verhältnis zwischen Verpackungsfläche und Volumen des Füllguts

Henkel verfügt über umfangreiches Wissen über das komplexe Thema Migration und bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Expertise in diesem Bereich zu erweitern.

Falls Sie die Antwort auf Ihre spezifische Frage zum Thema sichere Lebensmittelverpackungen noch nicht gefunden haben oder eine Anregung haben, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht mit Ihrer Frage oder Ihrem Kommentar. Unsere Klebstoffspezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns

Wie können wir Ihnen helfen?

Unsere Spezialisten für Verpackungsklebstoffe beraten Sie gerne zu Ihren spezifischen Anwendungen.

Kontaktieren Sie uns

Kernthema Lebensmittelsicherheit

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Food Safe Packaging Newsletter an, der Sie über zentrale Themen der Lebensmittelsicherheit informiert.

Jetzt anmelden